Die Metallgestalterin Michaela Binder arbeitet mit klaren Formen. In ihrem Schmuck kombiniert sie Quadrate, Rechtecke und Kreise in gebürstetem Metall mit leichten und sinnlichen Materialien wie farbigem Filz und weichem Pelz.

Mit ihren reliefartigen Vasen aus Kupfer und Silber greift sie auf archaische Formen zurück, die sie modern und zeitgemäß interpretiert.